Das Herbstfest der Straßenkunst

im Allwetterzoo

Am Samstag, den 3. und Sonntag, den 4. Oktober 2020 wandelt sich das Areal des Allwetterzoos in eine Festival-Zone der ganz besonderen Art: Es  treten diverse Straßen-künstler/-innen und Künstlergruppen aus unterschiedlichen Ländern an verschiedenen Standorten auf.


Die Bandbreite der hochwertigen Showeinlagen ist so vielfältig und einzigartig wie die Künstler selbst. Ob Akrobatik, Artistik, Comedy, Musik oder Magie – für jeden ist etwas dabei. Lassen Sie sich von der Straßenkunst mitreißen und inspirieren!


Ein spannendes Wochenende mit vielen kulturellen Highlights und Darbietungen – alles Open-Air! Und denken Sie daran, dass die Künstler nicht nur vom Applaus, sondern auch vom "Hutgeld" leben!

Der Ablauf des Herbstfestes

Die Straßenkünstler/-innen zeigen ihre Kunst im öffentlichen Raum und bekommen dafür Übernachtung, Verpflegung und einen Zuschuss zu den Fahrtkosten. Daher seien Sie bitte fair und belohnen die Künstler/-innen für ihre gelungenen Auftritte nicht nur mit einem großen Applaus, sondern auch mit einem großzügigen Hutgeld.


Das Besondere an der Straßenkunst ist, dass sie durch den Kontakt mit dem Publikum lebt. Sie können die Shows der Künstler/-innen unmittelbar erleben – völlig ohne Absperrungen und Barrieren. Tauchen Sie ein in diese faszinierende und bezaubernde Welt!


Das Festival wird geplant und veranstaltet von der Allwetterzoo GmbH in Zusammenarbeit mit dem CulturContor Nicolas Leibel.

Der Allwetterzoo

Das Herbstfest der Straßenkunst im Allwetterzoo Münster findet am Wochenende 3./4.10. 2020 von 11:00 bis 18:00 Uhr statt. Der Zoo ist für Besucher am Samstag und Sonntag von 9:00 bis 19:00 Uhr geöffnet. Nähere Informationen über Eintrittspreise und Ermäßigungen erhalten Sie unter:






Allwetterzoo Münster   •   Sentruper Straße 315   •   48161 Münster   •   Deutschland

Die Stadt Münster

Münster liegt im nordwestlichen Deutschland zwischen Köln und Hamburg, hat rund 300.000 Einwohner (davon 50.000 Studenten), über 60 Kirchen, 1,5 Millionen Fahrräder und den wunderschönen Aasee, direkt neben dem Zoo!

Künstler-Bewerbungen

Teilnahmebedingungen

Bewerbungen können online oder als PDF

ausgefüllt und eingereicht werden.


Die Bewerbungsfrist für endet am 15. Juni 2020!

 

Die Teilnehmer werden zum 1. Juli benachrichtigt.

online

Hier gehts zum online-Formular:

als PDF

Das Bewerbungsformular kann hier

als PDF heruntergeladen werden:









Bitte ausfüllen und an folgende Adresse schicken:


Herbstfest der Straßenkunst

c/o CulturContor Nicolas Leibel

Heisstraße 2

48145 Münster

Deutschland

                 Im Folgenden ist mit "Act" immer die Performance

                  (Solokünstler oder Gruppe) gemeint.


  • Es werden 12 Acts zum Festival eingeladen. Hierzu schicken interessierte Künstler ihre Bewerbung online oder per eMail als PDF an das Festival-Komitee, das über die Teilnahme entscheidet.
  • Es gibt fünf verschiedene Standorte innerhalb des Zoogeländes. Jeder teilnehmende Act tritt am Samstag und am Sonntag mehrmals für ca. 30-45 Minuten an einem festgelegten Schauplatz auf.
  • Es besteht die Möglichkeit zur Hutsammlung und zum Merchandising an den jeweiligen Standorten.
  • Jeder Act erhält ein Antrittsgeld und den teilnehmenden Künstlern werden kostenlos Unter-kunftsmöglichkeiten zur Verfügung gestellt. Ebenso wird für die kostenlose Verpflegung aller Künstler während der beiden Festivaltage gesorgt.
  • Es werden nur Künstler eingeladen, die an beiden Tagen des Festivals auftreten.
  • An den Standorten besteht nach Absprache die Möglichkeit der Stromversorgung.
  • Verstärker-Anlagen und Licht sind, sofern notwendig,  an den jeweiligen Schauplätzen vorhanden.

Anfahrt

(Zum Vergrößern bitte auf die Karte klicken.)

Kontakt

Das Festival wird veranstaltet, geplant und organisiert von

der Allwetterzoo GmbH in Zusammenarbeit

mit CulturContor Nicolas Leibel.

CulturContor


Nicolas Leibel

Heisstraße 2

48145 Münster

Allwetterzoo Münster


Sentruper Straße 315

48161 Münster

Telefon: +49 (0) 251 - 39 717 93


eMail:                                 


Mitglied im KultNet

 FaceBook 

© Copyright 2020

All Rights Reserved